top of page

Martina und Irvin (Juni 2018)
Country-chic Hochzeit

© Copyright

Einige Wochen vor der Hochzeitsreportage von Martina und Irvin, wurde ein Paarshooting in den Bergen mit ihren Pferden und ein paar Bierchen organisiert. So haben wir die beiden schon ein wenig durch die Kamera kennenlernen und am Hochzeitstag ein optimales fotografisches Ergebnis erzielen können.

Irvin hat sich sehr um die Kirchenreportage gekümmert und diese Reportage ist schließlich eine der schönsten, die wir in den ersten Jahren unserer Arbeit gemacht haben.

Die Kirche in Branzoll hat eine beeindruckende neoromanische Architektur und eignet sich für wirklich eindruckvolle Aufnahmen, vor allem von oben.

Wir arbeiten sehr gerne in der Kirche, weil wir die Liturgie sehr gut kennen: wir lieben es, die verschiedenen Momente der Liturgie zu fotografieren, den Austausch der Ringe und Ausdrücke einzufangen, Räume und Details hervorzuheben.

Vor der Messe gibt es eine Reportage über die Vorbereitungen zu Hause und ein kleines Shooting in der Bar des Brautpaares mit dem Aperitif für Freunde und Kunden.

Das rustikale Bauernhaus, das vom Weingut Endrizzi zur Verfügung gestellt wurde, ist eine Oase der Ruhe mitten auf dem Land, umgeben von Wäldern, Weinbergen und Grünflächen.

Wir haben seine Struktur und seine Materialien hervorgehoben.

Der sehr informelle Aperitif fand im Freien statt, das Mittagessen wurde an runden Tischen im Innern eingenommen und wurde von Spielen und Gesang unterbrochen.

Da das Brautpaar und die Trauzeugen sehr eng miteinander verbunden sind, haben wir beschlossen, sie in das Paarshooting einzubeziehen, was sich als sehr lustig herausgestellt hat 😉.

Hier unten können Sie die Zusammenfassung des Tages finden.

Vor der Hochzeit Vorebereitung des Brautpaares zu Hause und Aperitif an der Bar Trattoria Veneri, Branzoll (BZ)

Zeremonie: Pfarrkirche zum Heiligsten Herzen Jesu in Branzoll

Feier: San Michele all'Adige (BZ).

D80_0689.jpg
bottom of page